Fahrt mit der Grubenbahn

Markus-Röhling-Stolln

Nach etwa 600 m Fahrt mit der Grubenbahn können Sie eindrucksvolle Zeugnisse aus der Zeit des Silber- und Kobaltbergbaus von 1733 bis 1857 und des Uranbergbaus der SAG Wismut besichtigen. Die Hauptattraktion ist sicherlich das 9 m hohe Kunst Rad, welches von den Mitgliedern des Vereins Altbergbau originalgetreu und voll funktionsfähig nachgebaut wurde.

Die Gruppenstärke beträgt maximal 40 Personen, größere Gruppen müssen wir teilen. Diese fahren in ca. 30 min. Abständen ein. Die Einfahrt ist Kindern ab 6 Jahren in Begleitung Erwachsener möglich. Das Besucherbergwerk ist gut begehbar und auch für ältere und behinderte Personen geeignet. Wir empfehlen Ihnen festes Schuhwerk und warme Kleidung zu tragen. Bei Gruppen und behinderten Personen bitten wir um Voranmeldung.

.

Öffnungszeiten

täglich 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr
erste Führung 10:00 Uhr – letzte Führung 16:00 Uhr (mindestens 4 Personen)
Die Führungsdauer beträgt ca. 1 Stunde, dabei werden rund 500 m zu Fuß zurückgelegt.
Die Temperatur im Stolln beträgt - 8 bis 10°C.
Schließzeiten 24.-25.-26.12 / 31.12. & 01.01.

Markus-Röhling-Stolln
Sehmatalstraße 15
09456  Annaberg-Buchholz

Tel: 03733 - 52 979
Web: www.roehling-stolln.de
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Von hier aus können Sie auch unseren Erzgebirgsexpress zu einer Stadtrundfahrt mit Stadtbilderklärer  mieten. Wir begleiten Sie eine Stunde durch Annaberg – Buchholz. Es Besteht auch die Möglichkeit zum Besuch einer gastronomischen Einrichtung mit Unterbrechung oder auch der Besuch von weiteren Sehenswürdigkeiten. Wir fahren Sie dann zum Bus zurück oder auch zum  Parkplatz an der B 95 .

Mondscheinfahrten

Das Erzgebirge bei Nacht ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Höhepunkt der romantischen Abende unterm Sternenzelt sind ein Picknick am Lagerfeuer oder ein Nachtmahl mit deftiger erzgebirgischer Küche.

Stadtrundfahrten

Erzgebirgsexpress-Tschu-Tschu-Bahn

Die Bergstadt Annaberg-Buchholz ist eine Erkundung wert. Entdecken Sie die Reize der durch den Silberbergbau geprägten Stadt.

Ihr Reisebegleiter verrät Ihnen die Besonderheiten von Bergbau, Klöppeln und erzgebirgischer Volkskunst an den historischen Originalplätzen und bringt Ihnen Traditionen und Bräuche unserer Region nahe.

.

Annaberg-Buchholz war während der Blüte des Silberbergwerkes die zweitgrößte Stadt Sachsens. Aus dieser Zeit stammen viele unserer Sehenswürdigkeiten: Die St. Annenkirche und das Adam-Ries-Museum, in welchem der Rechenmeister Adam Ries seine Zeit in Annaberg verbrachte, das Besucherbergwerk  "Markus-Röhling-Stolln" und das Erlebnisbergwerk "Dorotheastolln/Himmlisch Heer". Im Erzgebirgsmuseum mit dem Besucherbergwerk "Im Gößner" und im Museum "Frohnauer Hammer" lernen Sie das Leben im Erzgebirge damals und heute kennen.

Auf Wunsch organisieren wir weiterführende Erkundungen, z. B. eine Führung im Bergwerk unter der Stadt. Für die wohlverdiente Stärkung empfehlen wir unsere gemütlichen Gasthäuser, Biergärten und Braustuben.

  • Annaberg-Buchholz beginnend am Parkplatz B95 oder Abholung in Ihrem Hotel
  • Möglichkeit mit oder ohne Stadtbilderklärer
  • über große Kirchgasse – Annenkirche – Markt Annaberg-Buchholz – Frohnauer Hammer – Besucherbergwerk – Markus Röhling – Stadtteil Buchholz – Zentrum Annaberg-Buchholz – zurück zum Parkplatz oder Hotel
  • Dauer: 1 Stunde – ab 20 und bis 35 Personen
  • mit Stadtbilderklärer pro Person 9,– Euro (Kinder 4,50 Euro), ohne Stadtbilderklärer pro Person 8,– Euro (Kinder 4,– Euro)

Weitere Möglichkeiten

  • Besuch von Sehenswürdigkeiten oder Einkehr in eine Gaststätte
  • Fahrpreise entsprechend der Fahrtlänge und Unterbrechungen

Wir organisieren die Fahrtouren für Sie und stimmen uns auch preislich ab.

Zusätzliche Möglichkeiten ab Annaberg-Buchholz oder auch Rundfahrten ab diesen Einrichtungen (ebenfalls mit Rückfahrt):

  • Schloss Schlettau
  • Modellbahnland Schönfeld
  • Kerzenwelt Bärenstein OT Kühberg
  • Räuchermannmuseum Grenzwald Crottendorf
  • Zum Weihrichkerzl in Neudorf
  • Theaterveranstaltungen im Sommer zu den Greifensteinen – auch zu Abendveranstaltungen mit Hin- und Rückfahrt
  • Hofkäserei Crottendorf

Hotel "Fichtenhäusel" am Pöhlagrund zwischen Königswalde und Bärenstein

Das vollkommen neu gestaltete und umgebaute erzgebirgische Hotel weiß mit einem schönen Gastraum und herrlichen Außenanlagen zu überzeugen. Täglich geöffnet bietet sich vor oder nach der Einkehr eine Rundfahrt mit unserer Bahn durch das obere Erzgebirge an. Vorbei geht die Fahrt am Hotel Bärenstein, der Kerzenwelt Kühberg und auf Wunsch geht es über die Grenze nach Veyperty. Dort finden sich gute Einkaufsmöglichkeiten im Travel Free oder bei Billa. 35 Erwachsene können an der Rundfahrt teilnehmen. Wir fahren von Mitte März bis Mitte Oktober. Im Winter kann unsere Bahn nicht verkehren.

Anmeldungen für Fahrten können Sie gern auch über das Hotel buchen. Tel.: 037347 80265, Fax: 037347 80266, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bestellungen sind auch von anderen Orten aus möglich, um diese Sehenswürdigkeiten anzusteuern.

Erzgebirgstour

Erzgebirgsexpress-Tschu-Tschu-Bahn

Mit dem Erzgebirgsexpress von den Greifensteinen zur Steinernen Rose, vom Frohnauer Hammer zur höchstgelegenen Stadt Deutschlands. Das obere Erzgebirge hat viel zu bieten.

Ab dem 24.05.2015 fahren wir immer freitags die Anton-Günther-Tour beginnend 10:00 Uhr auf dem Markt Oberwiesenthal; sie führt uns in das benachbarte Bozi Dar und wird in Begleitung eines Stadtbilderklärers durchgeführt.

Programmpunkte

  • geführte Stadtbesichtigung und Besuch der Sehenswürdigkeiten des neu gestalteten Bozi Dar
  • Weiterfahrt zum neuen Aussichtsturm auf dem Keilberg; diese Fahrt endet um 12:45 Uhr auf dem Markt

Jens-Weißflog-Tour: beginnend 14:00 Uhr auf dem Marktplatz Oberwiesenthal; Rundfahrt mit Erklärungen und Kaffeetrinken im Appartement-Hotel-Jens-Weißflog. Bei Anwesenheit von Jens Weißflog begrüßt er seine Gäste persönlich. 16:00 Uhr endet die Fahrt auf dem Markt Oberwiesenthal. 

Nach 16:30 Uhr besteht die Möglichkeit, auch Gruppenfahrten anzumelden und Rundfahrten im Territorium durchzuführen. Weiterhin kann die Bahn auch für private Feierlichkeiten oder Ausflüge genutzt werden. Rufen Sie uns an und wir gestalten gemeinsam Ihre Fahrten!

Wir führen Sie durch unsere Heimat. Erfahren Sie Natur pur, Interessantes über ihre historische Entwicklung und die Sehenswürdigkeiten am Rande der Strecke.

.

Für individuelle Abstecher und die Rast zwischendurch ist ausreichend Zeit eingeplant.

Kaffeefahrten

Wir bieten Ihnen echte Kaffeefahrten, ohne Lama-Decken und Superkochtopf. Als lustige Kaffeerunde "kutschieren" wir Sie in das Lokal Ihrer Wahl.
Gelegenheit zum zünftigen Kaffeeklatsch bietet zum Beispiel:

Bäckerei und Konditorei Roscher
täglich geöffnet von 07:00–19:00 Uhr
Telefon: 03733 5001611
Parkstraße 33-09456 Annaberg-Buchholz


Café Zeitlos auf dem Annaberger Marktplatz


Gern können Sie den Besuch auch mit einer Stadtrundfahrt oder der Fahrt zu einer anderen Sehenswürdigkeit vom Café aus verbinden.

Unser Erzgebirgsexpress fährt von Mitte März bis Mitte November.

.

Lernen auf Rädern

Erzgebirgsexpress-Tschu-Tschu-Bahn

Raus aus Schule und Kindergarten und rein in die Tschu-Tschu-Bahn.

Damit wird Lernen zum nachhaltigen Erlebnis: Pflanzen und Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten, Steine bestimmen und sammeln und jede Menge frische Gebirgsluft schnuppern.

.

Für Projekttage, Klassenfahrten, die Tagesbeschäftigung stimmen wir unsere Fahrten auf Ihre Lerninhalte ab.

Der Erzgebirgsexpress zum Mieten

Erzgebirgsexpress-Tschu-Tschu-Bahn

Bringen Sie Ihre Gäste in Bewegung. Nutzen Sie die Bahn für die Fahrt zum Veranstaltungsort Ihrer Feste, Jubiläen, Klassentreffen und Familienfeiern und zurück. In den wettergeschützten und mit Lautsprechern ausgestatteten Wagen ist Platz für bis zu 48 Personen.

Wir garantieren sichere Einstiege, einen Reisebegleiter und ausreichend Pausen.

 

  • für private Feierlichkeiten: Geburtstage, Hochzeiten, Jugendweihe, Konfirmation, Schulkameradentreffen usw.
  • Fahrten mit Kindergärten, Schulen, Seniorengruppen oder Vereinen
  • Jubiläen in den Orten, Festlichkeiten in den Städten und Gemeinden
.

Zum Verschenken

Erzgebirgsexpress-Tschu-Tschu-Bahn

An eine echte Überraschung erinnert man sich noch nach vielen Jahren. Die gelingt Ihnen mit einem Gutschein für eine Fahrt mit der Tschu-Tschu-Bahn. Spendieren Sie Ihren Kindern, Freunden oder Bekannten dieses Erlebnis.

Einfach anfordern!
Wir senden den Gutschein zu.

.
Erzgebirgsexpress
Talstraße 20
09456 Annaberg-Buchholz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: +49 160 7744334
WEBKOMMUNIKATION24 © 2018 Erzgebirgsexpress
0160 7744334