Erzgebirgsexpress-Tschu-Tschu-Bahn

Der Erzgebirgsexpress dreht nunmehr seit 1994 seine Runden, am Erzgebirgskamm entlang, mit Halt für Stadtbesichtigungen und Stippvisiten der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region, nach Tschechien und wieder zurück. Vor allem Kinder und Touristen erinnern sich gern an ihre Erlebnisse mit dem als „Tschu-Tschu-Bahn“ bekannten kunterbunten Beförderungsmittel.


Die Firma Erzgebirgsexpress wurde ursprünglich mit dem Ziel gegründet, mit der kleinen Bahn auf Rädern Ausflugsfahrten im gesamten Erzgebirge zu organisieren. Dereinst abgeschaut und abgekauft von der Festung Königsstein, verrichtet der rüstige Fahrzeug-„Oldie“ noch immer treu seinen Dienst.  

.

Dank gebührt der stets einsatzbereiten Werkstatt Enduro Fleischer in Gelenau, die alle Höhen und Tiefen des laufenden Bahnbetriebes fahrzeugtechnisch begleitet hat.

Zur Stammbesatzung gehören 2 fest angestellte Mitarbeiter und viele freundliche Helfer. Frei schaffende Stadtbilderklärer und Mitglieder regionaler Vereine fungieren als auskunftsfreudige Reisebegleiter. Die steigende Auslastung und zahlreiche Stammkunden wie Kindergärten und Schulen sind nicht zuletzt ihrem Engagement zu verdanken.

Unsere Fahrgäste und am Fortbestand interessierte Sponsoren sorgen dafür, dass der Erzgebirgsexpress auch in Zukunft die Besucher Annabergs und des Erzgebirges auf unterhaltsame und lehrreiche Weise  sicher zum Zielort und wieder nach Hause bringt. 

Erzgebirgsexpress
Talstraße 20
09456 Annaberg-Buchholz
E-Mail: I.huss@erzgebirgsexpress.de
Mobil: +49 160 7744334
webkommunikation24 © 2018 Erzgebirgsexpress
0160 7744334